Interessante Vorträge von Praxispartnern sollen den nutzfahrzeugbegeisterten Studierenden die Bedeutung der Nutzfahrzeugtechnik und deren breites Spektrum, welches von LKW und deren Aufbauten über Mobil- und Anbaukrane bis hin zu Bau-, Land- und Sondermaschinen reicht, vermitteln.

Am Vormittag werden im Hörsaal K101 des neuen Technikums Fahrzeugtechnik Praxisvorträge angeboten. Später sind auf der Freifläche am Technikum mehrere Fahrzeuge, wie z.B. Sattelzugmaschinen verschiedener Hersteller, Hybridbus, Feuerwehrfahrzeug, Saugbagger, Spezialgerät „Eisernes Pferd“ zu sehen und natürlich auch in Aktion zu erleben. (az)

Newsletter-Service agrarzeitung

Mit unseren kostenlosen Newslettern versorgen wir Sie auf Wunsch mit den wichtigsten Branchenmeldungen

 

stats