Von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen erhalten in diesem Jahr 30 Absolventen der Grünen Berufe ein Stipendium. „Beruflicher Erfolg ist nicht nur mit einem Studium möglich“, sagte Kammerdierektor Jürgen Otzen gestern und beglückwünschte die jungen Leute zu ihrem Preis. Jedem der Stipendiaten stehen für drei Jahre 5.100 € zur Verfügung. Mit diesem Geld können sie sich fachlich sowie persönlich weiterbilden. Das Geld für die „Begabtenförderung berufliche Bildung“ stammt vom Bildungsministerium (BMBF). Die Preisträger zeichnen sich nach Angaben der Kammer durch eine herausragende Abschlussprüfung und die erfolgreiche Teilnahme an Berufswettbewerben aus. (az)
stats