Die Studienstiftung des deutschen Volkes eröffnet die nächste Förderrunde. Leistungsstarke Studierende im ersten und zweiten Semester können sich bis zum 14. Februar für den Auswahltest anmelden. Die Besten des Tests lädt die Stiftung zu einem Auswahlseminar ein. Bis zu 500 Plätze stehen dafür zur Verfügung. Die Studienstiftung möchte insbesondere Erstakademiker zur Testteilnahme motivieren. Die Aufgaben setzen kein Fachwissen voraus, sondern prüfen Fähigkeiten, die für erfolgreiches Studieren wichtig sind. Das größte Begabtenförderungswerk in Deutschland unterstützt zur Zeit etwa 11.000 besonders talentierte Studierende und Doktoranden.
 Finanziell tragen der Bund, die Länder und Kommunen sowie zahlreiche Stiftungen, Unternehmen und private Spender die Studienstiftung. (az)
stats