Der Jahrgang 2014/2015.
-- , Foto: DLG
Der Jahrgang 2014/2015.

Voraussetzung für die Bewerbung ist ein abgeschlossenes Studium der Agrarwissenschaften oder ein Fachschulabschluss mit mehrjähriger Praxiserfahrung.

Das „training on the job“ findet in Unternehmen im vor- oder nachgelagerten Bereich des Agrarsektors oder auf landwirtschaftlichen Betrieben statt. Die Managementkenntnisse und –fähigkeiten werden zudem in Seminaren erweitert.

Der 18. Jahrgang des Trainee-Programms startete am 25. August mit einer Seminarwoche im hessischen Grünberg. Die sieben Frauen und neun Männer kommen aus ganz Deutschland, einer aus Russland. (az)
stats