Der Standort Bernburg der Hochschule Anhalt öffnet seine Türen für Studenten, Studieninteressierte und Besucher. Am 8. Mai bietet der Fachbereich Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landschaftsentwicklung Informationen zu den Bachelor- und Masterstudiengängen. Den hohen Praxisbezug des Studiums möchte die Hochschule durch Demonstrationen zeigen und mit Probevorlesungen erste Kenntnisse vermitteln. Studienbewerber können auch die Chance nutzen und mit Hilfe von Einzelberatungen die Auswahl des Studienfaches erleichtern. Auch Professoren, Studenten und Mitarbeiter stehen den gesamten Tag über als Ansprechpartner zur Verfügung. Mit Feldrundfahrten und Campusführungen können sich die künftigen Studenten bereits mit dem Gelände vertraut machen. Das Programm ist online zu finden. (az)
stats