Die Universität Rostock will die Bioenergieforschung stärken und beruft deshalb Dr. Frank Scholwin zum Honorarprofessor. Scholwin, Leiter des Geschäftsbereichs Biogastechnologie am Deutschen Biomasse Forschungszentrum (DBFZ) in Leipzig wird sich nun noch stärker in Lehre und Forschung engagieren, berichtet die Universität Rostock. Der Standort Rostock soll zu einem nationalen und internationalen Zentrum der Biogasforschung weiterentwickelt werden. (az)
stats