EU-Kommission sucht Naturwissenschaftler zur Weiterentwicklung der EU-Politik. Umweltwissenschaftler, Biologen, Chemiker, Kommunikations- und Informationstechnologen, die Interesse an der Konzeption, Überprüfung und Umsetzung der EU-Politik haben, können sich ab sofort für eine Stelle an den sieben Joint Research Center (JRC) bewerben. Diese gemeinsamen Forschungsstellen der EU-Kommission beschäftigen rund 2.750 Mitarbeiter und haben ihre Standorte in Belgien, den Niederlanden, Italien, Spanien und Deutschland. Bewerbungen zu ihrem mehrstufigen Auswahlverfahren nimmt das EU-Personalbüro ESPO noch bis zum 4. November entgegen. (az)
stats