Firmengründer

Coaching für Startup-Unternehmer

Junge Unternehmer, die ein Start-Up gründen wollen, können sich bis zum 15. Januar für ein Coaching-Programm, ‚The HHL Accelerator‘, bewerben. In einem Zeitraum von sechs Monaten unterstützen sie die private Handelshochschule in Leipzig, namentlich die HHL Leipzig Graduate School of Management, und die Leipziger Baumwollspinnerei bei ihren unternehmerischen Vorhaben. Die Teams bekommen ein Büro auf dem Gelände der Leipziger Baumwollspinnerei zur Verfügung gestellt. Neben einem intensiven Coaching erhalten sie Zugang zu verschiedenen Technologien, wie beispielsweise Unternehmenssoftware. Außerdem stehen ihnen Mentoren zur Seite. Alle Angebote sind kostenfrei und können ohne Beteiligung genutzt werden. Finanzielle Träger des Programms sind Investoren und Unternehmen, die gleichzeitig ein Netzwerk bilden, auf das die Teilnehmer zugreifen können. Das Programm startet für ausgewählte Gründerteams im Februar. (has)
stats