Eine Auswahl englischsprachiger Hochschulen präsentiert sich in diesem Herbst auf den International College Days in Deutschland. Vertreter von etwa 50 Bildungseinrichtungen aus Nordamerika, Australien und Europa stehen in vier deutschen Städten für Beratungen zur Verfügung und stellen ihre Angebote vor. Am 13. Oktober macht die Stadt Düsseldorf den Auftakt mit Informationen über englischsprachige Semesteraufenthalte und Studiengänge. Weitere Termine sind am 17. Oktober in Berlin, am 18. Oktober in Hamburg und am 19. Oktober in München. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. (az)
stats