Der „Hochschultag Agrartechnik“ erlaubt Schülern und Studierenden einen Einblick in die technische Arbeit der DLG. Ebenso werden Abschlussarbeiten und Studentenjobs vermittelt.

Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) lädt am Donnerstag, 18. Oktober, erstmalig Fachschüler der Landwirtschaft und Studierende ins DLG-Testzentrum Technik & Betriebsmittel in Groß-Umstadt ein. Projektleiter stellen dort ihre Tätigkeiten vor, die von Kraftstoffverbrauchsmessung und Sicherheitsprüfungen über GPS und Biogas bis zur Tiergesundheit reichen. Den Besuchern werden interessante Themen für ihre Abschlussarbeiten (Bachelor, Master, Diplom) bzw. Promotion vorgestellt.

Zudem bietet das DLG-Testzentrum fachbezogene Jobs an. Aufgebaut werden soll ein Pool von Studierenden, die bei Bedarf vom DLG-Testzentrum eingesetzt werden können. Weitere Informationen gibt es im Netz. (az)

stats