Die DLG hat ihren internationalen Preis 2014 ausgeschrieben und vergibt Stipendien für  Nachwuchskräfte aus der Agrar- und Ernährungswirtschaft. Die Bewerbungsfrist für die Stipendien in Form von Junioren- und Fortbildungspreisen ist der 1. Oktober 2013.
 
Fachleute in laufender Berufsausbildung zwischen 18 und 24 Jahren und mit abgeschlossener Berufsausbildung zwischen 24 und 36 Jahren sind aufgefordert, sich zu bewerben. Vorausgesetzt werden fachliche Qualifikation, ehrenamtliches Engagement für den Berufsstand und internationales Interesse. Bereits 236 Nachwuchskräfte aus 22 Ländern wurden bisher ausgezeichnet. (az)
stats