Das ‚Great Place to Work‘-Institut bewertet mithilfe eines Fragenkatalogs die Qualität der Personal- und Führungsarbeit verschiedener Unternehmen. In der Kategorie ‚Unternehmen mit mehr als 5.000 Mitarbeitern‘ belegt Dow dieses Jahr den ersten Platz. Befragt wurden 500 zufällig ausgewählte Mitarbeiter, beispielsweise zu ihrem Vertrauen in das Management und das Führungsverhalten sowie zu ihren beruflichen Perspektiven.

Das Unternehmen beteiligt sich bereits zum fünften Mal am Wettbewerb und wurde in den vergangenen Jahren mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet. Mehr als 600 Unternehmen aller Branchen, Größen und Regionen nahmen an der aktuellen Untersuchung teil.

„Die Zeiten, in denen Arbeitnehmer bei der Wahl des Arbeitgebers nur auf wirtschaftliche Kennzahlen geachtet haben, sind lange vorbei.“, berichtet Susanne Seither, die Personalchefin des Konzerns. Daher setzten sie auf eine Kultur, die Vielfalt fördert und in der sich alle wohl und geschätzt fühlten.

Das amerikanische Chemieunternehmen The Dow Chemical Company ist seit mehr als 50 Jahren in Deutschland aktiv. Im Agrarbereich gehört der Pflanzenschutzanbieter Dow Agro Sciences mit Sitz in München zum Konzern. (az)
stats