Ab Januar 2012 können Berufstätige das berufsbegleitende Hochschulzertifikat European Studies erwerben. Es bietet mehr Verständnis für EU-Strukturen. Anbieter ist die Deutsche Universität für Weiterbildung (DUW) in Berlin. Das Programm verspricht einen Überblick zu Institutionen, Akteuren und Strukturen in der Europäischen Union. Dazu gehören die formalen Entscheidungs- und Verfahrensregeln sowie Einflussmöglichkeiten der Interessenvertretung. (az)
stats