Nachwuchswerbung

Endspurt zum Girls Day

Technik, IT, Handwerk oder Ingenieur- und Naturwissenschaften: Neugierigen Schülerinnen ab der 5. Klasse soll der Girls' Day diese Berufsfelder näherbringen. Die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft, darunter der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK), rufen dazu auf, sich als Aktionspartner für den Girls' Day zu engagieren.

Der DIHK berichtet von großem Erfolg der Aktion, die in diesem Jahr bereits zum 16. Mal stattfindet. Nach Umfragen interessieren sich rund 40 Prozent der Teilnehmerinnen später auch für ein Praktikum oder eine Ausbildung in den vermeintlichen „Männerberufen“. Etwa ein Drittel der Betriebe, die mehrfach in der Initiative aktiv waren, haben nach Angaben des DIHK Bewerbungen ehemaliger Girls'-Day-Mädchen erhalten.

Eine eigene Website zum Girls‘ Day gibt Informationen zur Gestaltung des Tages und weitergehende Kontaktadressen, etwa zu regionalen Arbeitskreisen. (db)
stats