Das GapYear-Programm der Unternehmen Allianz, Bertelsmann, Henkel und McKinsey & Company verknüpft Praktikum mit persönlicher Fortentwicklung. Es ermutigt zu einem Jahr Hochschulpause vor Beginn des Masterstudiums. Das Programm richtet sich an Bachelor-Absolventen aller Studienrichtungen, die die Aufnahme eines Masterstudiums planen. Geboten werden viermonatige bezahlte Praktika in den Unternehmen der Versicherungs-, Finanzdienstleistungs-, Medien- und Konsumgüterbranche. Anschließend unterstützt das Programm die Verwirklichung eines eigenen Vorhabens, das vom sozialen Projekt bis zur Weltreise reichen kann. Bewerben können sich Studierende, die in diesem Sommer ihr Bachelorstudium abschließen werden. Sie sollten hervorragende akademische Leistungen vorweisen können und Begeisterungsfähigkeit für neuen Themen und Fragestellungen signalisieren. Bewerbungen können bis zum 28. Februar 2012 eingereicht werden. Während eines Auswahltages treffen die Partner gemeinsam die Entscheidung über mögliche Kandidaten. (az)
stats