Zum Jahresende erhalten 530 Bachelorabsolventen der Fakultät für Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur der Hochschule Osnabrück ihre Abschlussurkunde. Erstmals sind auch Studierende der relativ neu angebotenen Bachelor-Studiengänge Bioverfahrenstechnik in der Agrar- und Lebensmittelwirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen im Agri- und Hortibusiness dabei. Die beiden Studiengänge werden seit dem Wintersemester 2011/12 an der Hochschule angeboten. Im etablierten Studiengang Landwirtschaft wurden mit 117 Absolventen die meisten Abschlüsse gemacht. (az)
stats