Karrieretage der 'agrarzeitung'
  • 15. Oktober 2014 an der Fachhochschule Bingen
  • 22. Oktober 2014 an der Hochschule Anhalt
  • 29. Oktober 2014 an der Georg-August-Universität in Göttingen
  • 3. Dezember 2014 an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn

Employer Branding ist auch auf den Karrieretagen der 'agrarzeitung' möglich.

Ihr Ansprechpartner ist:

Thomas Wulff
069/75951261

 

Die Unternehmensberatung Kienbaum hat 190 Personalverantwortliche führender Unternehmen nach ihren brennenden Themen befragt. Die richtige Darstellung der Attraktivität des Unternehmens für zukünftige Mitarbeiter, das sogenannte Employer Branding, gewinnt dabei an Bedeutung. 37 Prozent der Befragten sahen hier ihre höchste Priorität.

Die Qualifizierung der Führungskräfte steht ebenfalls oben auf der Liste der Themen mit denen sich Personaler beschäftigen. Ein Großteil der Befragten beklagten außerdem, den Fachkräftemangel bereits deutlich zu spüren.

77 Prozent der Befragten gaben an, sie seien vom Fachkräftemangel bereits deutlich betroffen. Die Anzahl der Bewerbungen habe abgenommen sagten 63 Prozent. Von der Qualität der Bewerber sind gar 72 Prozent nicht mehr überzeugt.

Den größten Rekrutierungsbedarf sehen die Personaler bei den Fachkräften im Ingenieurwesen und bei Forschung und Entwicklung. Aber auch bei Vertrieb und Kundenbetreuung sowie in der Logistik haben Unternehmen Schwierigkeiten bei der Rekrutierung von Talenten, heißt es in der Kienbaum-Studie. (hed)

-- , Quellle: Kienbaum
stats