Grüne Berufe

Fördergelder für die Weiterbildung

Die Landwirtschaftskammer (LWK) in Niedersachsen begrüßte am Donnerstag 34 neue Stipendiaten für ein Förderprogramm des Bundes. Die ausgewählten Bewerber verfügen für einen Zeitraum von drei Jahren jeweils über 6.000 € an Fördergeldern. Davon können sie beispielsweise die Kosten für die Weiterbildung in ihrem Fachbereich oder für fachübergreifende Programme finanzieren. Voraussetzung für das Stipendium „Durchstarten für Berufseinsteiger" sei ein „sehr gut“ bei der Abschlussprüfung oder ein Sieg in einem Berufswettbewerb, meldet die LWK.

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen hilft den Stipendiaten bei der Auswahl von Fortbildungen und bei der Antragstellung. In Niedersachsen wurden bisher rund 730 Absolventen verschiedener grüner Berufe unterstützt, darunter Landwirte, sowie Tier-, Milch- und Pferdewirte.

Seit 23 Jahren fördert das Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) vielversprechende Berufseinsteiger. (has)
stats