Wissenschaftler der Universität in Göteborg zweifeln an der Existenz des Weihnachtsmannes. Er habe einen ungesunden Lebensstil, unglaubliche Arbeitsbedingungen und dazu noch den Stress, in 24 Stunden 152 Millionen Weihnachtsgeschenke auszuliefern.

Das offensichtliches Übergewicht des Weihnachtsmannes und sein tiefrotes Gesicht sind Indikatoren für einen Herzinfarkt oder Hirnschlag. Obwohl sich der Weihnachtsmann in Lapland gesund ernähren könnte, geben ihm die Menschen, die er zur Weihnachtszeit, besucht ungesundes Essen mit zu viel Zucker und gesättigten Fettsäuren.

Unglaublich erscheint den Wissenschaftlern, dass alle Geschenke auf einmal transportiert werden könnten. Die Forscher berechneten, dass die Geschenke insgesamt 380.000 t wiegen. Dafür bräuchte der Weihnachtsmann knapp 2 Milliarden flugfähige Rentiere. (ir)
Themen:
Göteborg Lapland
stats