Die FH Bingen verlängert die Bewerbungsfrist für das Sommersemester. Auch Interessenten für ein Studium der Agrarwirtschaft können noch zuschlagen.

Die technisch-naturwissenschaftliche Fachhochschule Bingen hat die Bewerbungsfrist für mehrere Studiengänge bis zum 28. Februar verlängert. Bis zu diesem Tag sind Anmeldungen in den Bachelor-Studiengängen Agrarwirtschaft, Angewandte Bioinformatik, Elektrotechnik, Informatik und Mobile Computing sowie in Kombination mit einer Ausbildung in den dualen Studiengängen Agrarwirtschaft, Prozesstechnik und Versorgungstechnik möglich.

Ebenso lang läuft die Bewerbungsphase für alle Masterstudiengänge der Hochschule. Die Vorlesungen beginnen bereits am 18. März. Wer dann mit dabei sein möchte, sollte sich schnell online bewerben.

Weitere Informationen zu den Studieninhalten und Voraussetzungen gibt es unter www.fh-bingen.de oder bei der Zentralen Studienberatung, zsb@fh-bingen.de. (az)

stats