Ideenwettbewerb Agrar & Ernährung

Geld für brilliante Ideen

Wie wollen wir künftig Nahrungsmittel produzieren, verarbeiten, vermarkten und konsumieren? Wie kann der Landwirt als vertrauenswürdiger Kompetenzträger positioniert und das Image der Landwirtschaft verbessert werden? Die gesellschaftlichen Erwartungen an die Agrar- und Ernährungswirtschaft nehmen zu. Die jüngsten Diskussionen um Tierwohl oder auch Nachhaltigkeit zeigen, dass viele Fragen ungelöst sind.

Wir suchen nach Konzepten und Ideen, die Antworten auf diese Fragen geben.

Machen Sie mit beim Ideenwettbewerb von az, BASF und ZEIT. Mit brillianten Ideen sind Sie hier genau richtig. Wir unterstützen kluge Köpfe mit den innovativsten Lösungsansätzen. Damit Ideen nicht Träume bleiben, sondern Taten werden.

Bewerben Sie sich jetzt. Einsendeschluss ist der 17.03.2017. (az)
stats