Die Gorjatschkin Universität in Moskau ehrt Helmut Claas, Aufsichtsratsvorsitzender der Claas-Gruppe. Ihm wurde der Titel „Professor e.h." verliehen. Die Universität ist die führende Hochschule für Agrarwissenschaften in Russland. Mit der Ehrenprofessur würdigt die Universität Helmut Claas als „Pionier der Landtechnik" und als erfolgreichen Unternehmer sowie für sein Engagement in der Ausbildung von qualifiziertem akademischen Nachwuchs.

Die Claas-Gruppe ist seit 18 Jahren mit Vertrieb und Service in Russland aktiv und seit 2004 mit einer Produktion im südrussischen Krasnodar. Zur Förderung des internationalen Agraringenieur-Nachwuchses hat das Unternehmen vor zehn Jahren eine Stiftung ins Leben gerufen, die vor allem Studienarbeiten, Diplomarbeiten und Doktorarbeiten prämiert oder auch initiiert. An diesen Programmen nehmen auch russische Studenten teil. (az)
stats