Die Aktion "Ökoprofit Dresden" fand in diesem Jahr bereits in der vierten Runde statt. Offiziell gestartet am 26. März 2012, beteiligten sich insgesamt 24 Unternehmen und Institutionen. Sieger ist in diesem Jahr die Hochschule Dresden.

Organisiert von der Stadt Dresden, der Industrie- und Handelskammer Dresden, der Handwerkskammer Dresden und dem Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft ist das Ziel von "Ökoprofit" Einsparpotenziale in den Betriebskosten zu identifizieren, welche gleichzeitig die Umwelt entlasten.

Unterstützt wird dieses Vorhaben durch eine Reihe von Workshops zu Themen wie Energie, Wasser/Abwasser oder Abfall, die einen organisationsübergreifenden Erfahrungsaustausch zum Thema fördern und jedem Teilnehmer die Möglichkeit bieten, neue Impulse für Umweltmaßnahmen zu entnehmen. Alles getreu dem ÖKOPROFIT®-Motto „Umweltschutz mit Gewinn“. (az)
stats