1

Die Verbindungsstelle Landwirtschaft-Industrie (VLI), Kassel, verleiht in diesem Jahr zwei Preise an Nachwuchskräfte aus der Agrarbranche. Der Agri-Food-Business-Preis prämiert jeweils eine wissenschaftliche Arbeit und eine Geschäftsidee zur Verbesserung von Wirtschaftlichkeit oder Verwaltung, teilt die VLI mit. Jede der Auszeichnungen ist mit 5±000.€ dotiert. Bewerben können sich Studierende, Nachwuchswissenschaftler, junge Unternehmer sowie Führungsnachwuchs aus Unternehmen, Verbänden und Verwaltungen des Agri-Food-Sektors. Die Bewerbungen können direkt oder auf Vorschlag erfolgen. Einsendeschluss ist der 31. Mai 2008. Die Verleihung der Preise findet Ende Oktober statt, heißt es bei der VLI weiter. Weitere Informationen gibt es bei der VLI-Geschäftsstelle unter 0561/318 2720 oder im Internet unter www.vli-kassel.de. (ED)
stats