1

Der Weg zum Agrarhändler kann unterschiedlich sein. Teils verlangen Unternehmen ein Agrarstudium, andere setzen auf eine kaufmännische Ausbildung und Weiterbildung. Während viele Unternehmen im Agribusiness händeringend nach qualifizierten Hochschulabsolventen suchen, sehen Agrarhandelsunternehmen die Situation gelassener. Der Nachwuchs für das Geschäft mit Getreide und Ölsaaten wird eben aus unterschiedlichen Quellen angeworben. Die heutige Ausgabe der Agrarzeitung Ernährungsdienst (ED) informiert über Anforderungen und Erwartungen an künftige Händler mit landwirtschaftlichen Rohstoffen. (sta)
stats