1

Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V. (DLG), Frankfurt am Main, hat fünf Nachwuchskräfte der Agrar- und Ernährungswirtschaft ausgezeichnet. Die drei Fortbildungspreise, die mit jeweils 4.000 € dotiert sind, gingen an Arno Billen, Staatlich geprüfter Techniker aus Rheinland- Pfalz, Stephanie Christiane Wetekam, Beraterin beim Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) und Irena Dzimrevska, Doktorandin der Veterinärmedizin aus Mazedonien.

Zwei Juniorpreise, die mit jeweils 2.500 € dotiert sind, wurden an Johanna Knobloch, Landwirtin und Studentin der Agrarwissenschaften aus Rheinland-Pfalz und an Thomas Wirth, Landwirt und Student der Landwirtschaft/Agrarmanagement aus Sachsen. Die DLG will mit den Preisen den jungen Nachwuchskräften eine weitere Qualifizierung ermöglichen. (ED)

stats