Die Landwirtschaftsminister zweier Bundesländer haben sich zusammengefunden, und ein Kompendium mit fast 400 Seiten mit allen derzeit relevanten Fakten zur Landwirtschaft vorzustellen. Zusammengetragen haben die Fakten die jeweiligen Landesämter. Baden-Württemberg gibt dieses Mammutwerk bereits zum 29. Mal heraus. Seit 10 Jahren ist auch Bayern dabei.

Das Jahresheft Agrarmärkte 2014 zeigt Entwicklungen der Agrarmärkte auf und stellt Marktzusammenhänge auf internationaler, europäischer, deutscher und Länderebene dar. Ziel ist es, Landwirten während der Ausbildung die Möglichkeit zu geben, Markttrends zu erkennen und rechtzeitig auf Marktentwicklungen reagieren zu können.

Im Heft Agrarmärkte 2014 wurde ein Kapitel über die Märkte von Fisch aufgenommen, denn auch in diesem Bereich steigt der Verbrauch global stark, mit Auswirkungen auf die weltweite Eiweißversorgung und die Futternachfrage. Das Heft steht auf den Webseiten der Ministerien zum Download bereit. (hed)
stats