Wissenstransfer

KTBL bietet Austausch zu tiergerechter Haltung

Das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V. (KTBL) will mit diesem Workshop, der am 7. und 8. Oktober 2016 in Fulda stattfinden wird, Landwirten konkret die Möglichkeit geben, ihre Ideen rund um eine zukunftsfähige und tiergerechte Haltung zu diskutieren.

Realitätsnahe Konzepte gesucht

Vorstellungen zur Optimierung vorhandener Ställe oder auch zu kompletten Neubauten können vorgestellt und besprochen werden. Eigene Ideen diskutieren, gemeinsam weiterentwickeln und von den Anregungen der Kollegen profitieren ist das Ziel der Workshops. Erfahrene Berater aus der konventionellen und der ökologischen Landwirtschaft moderieren die Workshops zu Milchvieh, Zuchtsauen, Mastschweinen, Legehennen und Mastgeflügel. 


Die Ergebnisse sollen während der KTBL-Tage „Zukunft der deutschen Nutztierhaltung“ im März 2017 in Berlin vorgestellt werden. Gefördert wird der Workshop vom Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN). Finanziell unterstützt wird er von der GHV Darmstadt, der Vereinigten Hagelversicherung, der Landwirtschaftlichen Rentenbank und der Vereinigten Tierversicherungs Gesellschaft. (mrs)


stats