Orientierung

Kompass für Berufseinstieg

Um den Durchblick zu gewährleisten, bietet der VDI-Fachbereich Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik (VDI-MEG) jährlich zwei Nachwuchsförderungstagungen an. Hier können sich Studierende höherer Semester in Unternehmen der Landmaschinenindustrie über Tätigkeitsfelder informieren, die sich ihnen nach dem Abschluss ihres Studiums eröffnen. Zusätzlich bekommen sie von jungen Mitarbeitern der Agrartechnikbranche Tipps und Tricks für den Einstieg in das Berufsleben.

Die erste Nachwuchsförderungstagung im Jahr 2014 findet am Freitag, dem 9. Mai, in Rheinmünster/Baden-Württemberg statt. Hier produziert die Rauch Landmaschinenfabrik GmbH in einem 2009 neu errichteten Werk seine moderne Düngerstreutechnik.

Am Freitag, 16. Mai 2014, treffen sich Interessierte zur 2. Nachwuchsförderungstagung beim Unternehmen Lemken GmbH & Co. KG im niederrheinischen Alpen. Lemken ist Hersteller von landwirtschaftlichen Geräten für die Bodenbearbeitung, Aussaat und den Pflanzenschutz.

Beide Veranstaltungen werden von den gastgebenden Firmen und von der Max-Eyth-Stiftung unterstützt. Interessenten für die Tagungen können sich über ihre Hochschullehrer oder direkt bei der Arbeitsgruppe Nachwuchsförderung anmelden, so der VDI. (Sz)
stats