Für Studieninteressierte, die besonders praxisnah studieren möchten, bietet die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf zum Wintersemester 2010/11 einen dualen Studiengang Landwirtschaft an. In 4,5 Jahren kann so der Abschluss Bachelor of Science zusammen mit dem Ausbildungsabschluss als Landwirt/in erworben werden.

Das Studium beinhaltet 7 Semester reine Studienzeit und wird ergänzt durch eine 24-monatige landwirtschaftliche Berufsausbildung. 15 Monate davon sind dem Studienanfang vorgelagert, das heißt die Bewerber beginnen ihre Ausbildung im Juli 2011, werden aber erst zum Wintersemester 2012 an der Hochschule studieren. Weitere Ausbildungszeiten erfolgen in Blöcken in den Semesterferien sowie im Rahmen des Praxissemesters. Mehr Informationen zum Studienaufbau gibt es auf der Homepage der Hochschule.

Mit dem dualen Studiengang reagiert die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf die steigenden Bewerberzahlen, die in den kommenden Jahren aufgrund der G8-Umstellung im deutschen Schulsystems erwartet werden. Laut Studiendekan Seibert soll mit der Aufteilung des Studiengangs die "Spitze" der Bewerbungen etwas abgeflacht werden. (az)
stats