Ein „Duales Studium Landwirtschaft“ bieten ab Herbst 2009 der Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften in Witzenhausen der Universität Kassel und der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen an. Studenten können gleichzeitig ein Bachelorstudium und eine landwirtschaftliche Lehre absolvieren. Ziel ist es, Theorie und Praxis eng miteinander zu verbinden. Zudem verkürzt sich die Zeit der Ausbildung um ein Jahr auf vier Jahre. Künftige Studenten müssen bereits eine 12-monatige landwirtschaftliche Lehre auf einem anerkannten Ausbildungsbetrieb in Deutschland vor dem Studium abgeschlossen haben und für ein Hochschulstudium zugelassen sein. Im laufenden Jahr 2009 können Studenten des ersten bis vierten Semesters noch in das Duale Studium einsteigen, wenn sie mindestens ein Jahr Berufspraxis, ein Berichtsheft sowie eine Praktikantenprüfung vorweisen. (az)
stats