Das Lehr- und Versuchsgut Köllitsch hat heute ein neues Gebäude eingeweiht. Um die Lernbedingungen zu verbessern, hat die sächsische Einrichtung ein altes Speichergebäude umgebaut. Das Lehr- und Versuchsgut Köllitsch ist seit 1992 Sachsens Zentrum für die Aus- und Weiterbildung im Bereich der Landwirtschaft. Jedes Jahr werden in der Ausbildungsstätte rund 2.500 junge Menschen zum Landwirt, Tierwirt und zur Fachkraft Agrarservice ausgebildet. (az)
stats