Landwirte, die junge Menschen über ihre Lebenswelt informieren wollen, können sich im September das nötige Rüstzeug einholen. Die Andreas Hermes Akademie lädt zur Fachtagung „Schule und Landwirtschaft als Partner“. Auf dem Programm stehen Vorträge, Workshops und der Erfahrungsaustausch. So wird unter anderem Dr. Gabriele Diersen von der Universität Vechta die Erwartungen der Schulen an Bildungsangebote außerhalb des Klassenraumes verdeutlichen sowie über Lehrpläne und Entwicklungen in Schulen sprechen. Ebenso wird die erfolgreiche Ansprache sowohl von Lehrern als auch Landwirten trainiert. Außerdem vermittelt ein Fundraising-Experte das Einmaleins des erfolgreichen Geldeinwerbens von möglichen Sponsoren.

Die Fachtagung „Schule und Landwirtschaft als Partner“ richtet sich an interessierte Landwirte und Menschen, die in die Initiative „Lernort Bauernhof“ eingebunden sind. Sie findet am 27. und 28. September in der Andreas Hermes Akademie (AHA) in Bonn statt. (az)
stats