Ein Zertifikat bestätigt der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) eine hohe Qualität ihrer Bildungsangebote. Damit erfüllt die LWK die Voraussetzungen für eine Förderung durch die Bundesagentur für Arbeit (BA). Arbeitnehmer oder Arbeitssuchende, die durch den Besuch einer Weiterbildungs- bzw. Qualifizierungsmaßnahme ihre beruflichen Kenntnisse ausbauen wollen, können dafür nun die Bildungsgutscheine der BA in Anspruch nehmen.
 
Im Rahmen der Zertifizierung will die LWK mehr Projekte für berufliche Perspektiven in der Landwirtschaft starten. Vor allem junge Menschen sollen zielgerichteter für den Arbeitsmarkt in der Landwirtschaft qualifiziert werden. Bei der Qualitätsprüfung nahmen die Auditoren unter anderem die Qualität der Referenten, das pädagogische Konzept und die Arbeitsmarkttauglichkeit der Maßnahmen sowie die Ausstattung der Seminarräume unter die Lupe. (az)
stats