Die unübersichtliche Vielfalt biowissenschaftlicher Studiengänge sortiert ein neuer Online-Studienführer. Ziel von Master-Bio.de ist es, die Übergänge vom Bachelor- zum Master-Studium zu optimieren. Der Biologenverband VBIO bietet mit der vom Bundesbildungsministerium unterstützten Initiative einen Überblick über die insgesamt 500 biowissenschaftlichen Masterstudiengänge in Deutschland. Das Portal ordnet von den Agrar-, über die Ernährungs- bis zu den Tierwissenschaften alle Masterstudiengänge 32 Schwerpunkten zu. Damit sollen Bachelorabsolventen, die sich über ein Masterstudium weiterqualifizieren wollen, strukturierte Informationen über ihre Möglichkeiten erhalten. Die Studiengänge können nach zahlreichen Kriterien ausgewählt werden wie Ort, Gebühren, Unterrichtssprache oder Hochschultyp. (az)
stats