Mehr Praxisbezug beim Agrarstudium

1

Der bayerische Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein fordert Konzepte für eine praxisnähere Ausbildung an der Technischen Universitär München (TU) in Weihenstephan. Eine Anhörung der CSU-Arbeitskreise Landwirtschaft und Wissenschaft am heutigen Mittwoch soll die Angelegenheit beschleunigen. Schon seit Jahren möchte die CSU eine engere Verzahnung zwischen Technischer Universität, Fachhochschule und der Landesanstalt für Landwirtschaft. Ein entsprechnder Kooperationsvertrag liegt bereits vor. TU-Präsident Prof. Wolfgang Herrmann schlägt ein gemeinsames Agrarwissenschaftliches Zentrum mit einer eigenen Studienfakultät, Weiterbildungsangeboten sowie einer Repräsentanz für landwirtschaftliche Verbände vor. Der dafür erforderliche Neubau dürfte etwa 10 Mio. € kosten. (HH)
stats