Mediationsverfahren

Mehr Qualifikation für die Streitschlichtung

Mediation wird im Agrarbereich vielfältig eingesetzt, sei es in Hofnachfolge- und Ehestreitigkeiten, Nachbarschaftskonflikten oder Pachtauseinandersetzungen. Die Streitschlichter müssen in der Regel neben einer qualifizierten Ausbildung als Mediatoren auch „grüne Branchenkompetenz" mitbringen, ist der Hauptverband der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen (HLBS) überzeugt.

Deswegen setzt sich der Verband künftig stärker für die fachliche Qualifikation von unabhängigen Agrarmediatoren ein. Der HLBS hat bereits einen Arbeitskreis Agrarmediation gebildet. Ein Agrarmediatorenverzeichnis wird aufgebaut. (az)
stats