Internationales Symposium

Mit Drohnen sicher fliegen

Ziel des Symposiums ist es, mit Entwicklern und Nutzern von Drohnen sowie Dienstleistern, Investoren und Behörden einen gemeinsamen Dialog über die Zukunft und weitere Entwicklung unbemannter Systeme zu führen. Im Fokus stehe der Wissenstransfer zum Thema Drohnen und insbesondere der Austausch über Standardisierung und Potentiale der unbemannten Luftfahrt, teilt die Northern Business School (NBS) mit, die das Symposium gemeinsam mit Caballero & Hesselbarth Consulting organisiert.

Das „Institut für unbemannte Systeme“ an der NBS untersucht, welche wirtschaftlichen Vorteile sich aus dem Einsatz von Drohnen im Vergleich zu herkömmlichen Technologien ergeben. Weitere Forschungsthemen sind rechtliche, sicherheitstechnische und gesellschaftliche Fragen, die sich aus dem Einsatz unbemannter Systeme ergeben.

Das vollständige Programm steht auf der Internetseite des Symposiums. (SB)
stats