Mühlen brauchen Azubis

Mühlen bieten qualifizierten Bewerbern gute Perspektiven. Die Ausbildung in der Branche vermittelt ein vielseitiges Berufsbild für junge Leute, die sich gleichermaßen für Naturprodukte als auch Technikpraxis interessieren. Wichtige Ausbildungsinhalte sind beispielsweise labortechnologisches Können für die Herstellung vielfältiger Mahlerzeugnisse aus den Naturprodukten Weizen und Roggen. Der Verband Deutscher Mühlen (VDM), Bonn, weist darauf hin, dass dafür in der Mühlenwirtschaft qualifizierte Bewerber/-innen für die Ausbildungsplätze gesucht werden. Laut VDM gibt es interessante Weiterbildungsmöglichkeiten sowie gute Jobperspektiven, sowohl in diesem Wirtschaftszweig als auch in verwandten Sektoren, wo verfahrenstechnologisches Know-how gefragt ist. (Sz)
stats