1

Dr. Julian Voss und Dr. Christoph Willers sind die Gewinner des diesjährigen Agrifood-Business-Preises. Die Auszeichnung wird von der Verbindungsstelle Landwirtschaft-Industrie e. V. (VLI), Kassel, verliehen und ist mit 5.000 € dotiert.

Dr. Julian Voss hat in der Kategorie "Innovative Geschäftsidee" mit seiner Arbeit "Customer Relationship Management im Agribusiness" überzeugt. Der 27-Jährige promovierte an der Georg-August-Universität in Göttingen. Er schloss zuvor sein Studium der Betriebslehre an der Privaten Fachhochschule Göttingen ab. Seit April dieses Jahres ist Voss geschäftsführender Gesellschafter der Spiller, Zühlsdorf + Voss Agrifood Consulting GmbH, einem Spin-Off des Lehrstuhls von Prof. Achim Spiller. Das Unternehmen berät Kunden aus der Agrar- und Ernährungsindustrie.

Dr. Christoph Willers ist Gewinner in der Kategorie "Wissenschaftliche Arbeiten". Der 29-Jährige hat in seiner Arbeit "Marketing in Widerstandsmärkten" das Beispiel gentechnisch veränderter Lebensmittel genauer untersucht. Willers ist studierter und promovierter Betriebswirt der Universität Köln. Mittlerweile arbeitet er für die AFC Management Consulting AG in Bonn. AFC berät Unternehmen, Behörden und Organisationen entlang der gesamten Wertschöpfungskette in der Agrarwirtschaft. (ED)

stats