Trainee-Programm

Nachwuchskräfte für Geflügelbranche gesucht

Für die deutsche Geflügelwirtschaft werden Nachwuchskräfte für den Bereich Managament und Führungsaufgaben benötigt. Aus diesem Grund bietet der Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft (ZDG) in Kooperation mit der DLG-Akademie ab sofort wieder Plätze im DLG Trainee-Programm an, das am 24. August startet. Bewerbungsschluss ist der 30. April.

Das Programm besteht aus einem von der DLG-Akademie in Frankfurt und dem Gießener Institut für Agribusiness (IAB) angebotenen Seminarteil (13 Wochen) sowie aus zwei zwölfwöchigen Praxisteilen bei einem Unternehmen der deutschen Geflügelwirtschaft. Zu den Partnerunternehmen, in denen die Trainees für den praxisteil angestellt werden, zählen Unternehmen wie Cobb Germany, Wiesenhof und Wimex. Die Unternehmen übernehmen dabei die Gebühren für das Programm und zahlen den Teilnehmern darüber hinaus ein Traineegehalt. (az)
stats