Ideen gegen den Fachkräftemangel im ländlichen Raum stellen der Deutsche Bauernverband (DBV) und der Zentralverband des Deutschen Handwerks auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vor. Das Forum "Zukunft der Fachkräfteversorgung" am 26. Januar diskutiert Konzepte, mit denen Jugendliche für Berufe im Handwerk und in der Landwirtschaft gewonnen werden können. Dabei geht es sowohl um Image- und Öffentlichkeitsarbeit als auch um die Weiterentwicklung der Ausbildungsinhalte. Das Forum findet am 26. Januar ab 15.30 Uhr im Raum 42 im Internationalen Congress Centrum ICC statt. Es ist Bestandteil des zweitägigen vom Bundeslandwirtschaftsministerium organisierten "Zukunftsforums Ländliche Entwicklung". Weitere Informationen und das Programm gibt es im Internet. (az)
stats