Die Hochschule Rhein-Waal diskutiert gemeinsam mit der Initiative Agrobusiness Niederrhein Inhalte von Studiengängen im „Grünen Bereich". Auf dem heutigen Innovationsforum Bildung zeigen Unternehmen der Region auf, welche Anforderungen sie an Absolventen agrarwissenschaftlicher Studiengänge stellen. Zudem werden sich Studierende des im Herbst an der Hochschule Rhein-Waal gestarteten Studiengangs „Sustainable Agriculture" den Teilnehmern des Bildungsforums vorstellen. Ziel ist es - auch im Hinblick auf den zum Wintersemester 2011/12 beginnenden Studiengang „Agribusiness" - die Hochschulbildung und die lokale Wirtschaft miteinander zu verzahnen.

Die Initiative Agrobusiness Niederrhein ist ein Zusammenschluss von Unternehmen, Kreisen, Kammern, Verbänden, Forschungseinrichtungen und Wirtschaftsförderungseinrichtungen aus der Region. (az)
stats