Die neu gegründete Hochschule Rhein-Waal erweitert das Angebot an Agrarstudiengängen in Deutschland. Ab dem Wintersemester 2010/2011 bietet die Hochschule mit Sitz im nordrhein-westfälischen Kleve den englischsprachigen Bachelorstudiengang Sustainable Agriculture an. Im Vordergrund des sieben Semester dauernden Studiums steht die Analyse und Bewertung von landwirtschaftlichen und gartenbaulichen Wertschöpfungsketten im Hinblick auf ihre Nachhaltigkeit.

Das Studium kombiniert technische, natur-, wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Fächer. Mögliche Arbeitgeber finden sich nach Angaben der Hochschule in der gesamten Agrarbranche. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage. (az)
stats