Nordrhein-Westfalen bietet Food-Volontariat an

Eine überbetriebliche Ausbildung weist Hochschulabsolventen den Weg in die Agrar- und Ernährungsbranche. Vor allem mittelständische Unternehmen sollen von dem Nordrhein-Westfälischen Projekt profitieren. Das im Frühjahr startende Food-Volontariat bietet Bachelorabsolventen gleich welcher Fachrichtung ein Jahr lang einen Einblick in die Agrar- und Ernährungsbranche. In drei Praxisphasen können drei unterschiedliche Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette Agrar, Lebensmittel und Ernährung kennen gelernt werden. Das Praxisjahr hat das Ziel, die Berufschancen der neu auf den Markt drängenden Bachelorabsolventen zu verbessern. Seminare werden die praktische Arbeit ergänzen. Zugleich soll das Programm den kleinen und mittelständischen Unternehmen helfen, Einsatzfelder für diese neue Gruppe akademischer Absolventen zu entwickeln. Weitere Informationen gibt es bei der Ernährung NRW e.V. in Bonn. (kbo)
stats