Über die Studienplatzbörse können bundesweit an allen Hochschulen Studienangebote gesucht und gefunden werden, in denen es wenige Wochen vor Semesterbeginn noch freie Plätze gibt. Zum 1. September steht die Internetseite der Studienplatzbörse wieder zur Verfügung.

Nach Abschluss der regulären Studienplatzvergabe werden frei gebliebene Plätze in einem oder mehreren Nachrückverfahren vergeben. Studienplätze, die auch von den „Nachrückern“ nicht in Anspruch genommen wurden, werden danach von den Hochschulen verlost. Um einen der Losplätze zu ergattern dient die Studienplatzbörse. Suchende erhalten hier eine Übersicht zu den noch offenen Plätzen.

Wer zum Wintersemester 2013/14 sein Studium beginnen möchten, kann sich nach entsprechenden Studienmöglichkeiten schon jetzt im Hochschulkompass umschauen. Im Rahmen der Bewerbungs-, Anmelde- oder Einschreibfristen kann in Ruhe nach dem Wunsch-Studiengang und der Wunsch-Hochschule gesucht werden. Bei einer Absage lohnt sich ein Blick auf die Börse.

Die einzelnen Hochschulen stellen ihre Angebote zu unterschiedlichen Zeitpunkten ins Netz, so dass ein häufiges Befragen der Datenbank ratsam ist. Die Börse schließt ihre Tore zum 31. Oktober 2013 und steht dann für das Sommersemester 2014 wieder zur Verfügung. (bhe)
stats