Hochschulabsolventen unter anderem aus den Bereichen Land- und Forstwirtschaft, Umweltpolitik und Ressourcenschutz, Erneuerbare Energien, Wassermanagement, können sich für einen einjährigen Arbeitsaufenthalt in Mexiko melden. Die Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz liegt in der Verantwortung der Teilnehmer.

Für ihr Praktikum in mexikanischen Firmen und Institutionen erhalten die Studenten jedoch ein Stipendium der GIZ-Partnerorganisation CONACYT. Interessierte Absolventen im alter bis 35 Jahre mit Berufserfahrung und guten Spanischkenntnissen können sich bis zum 10. November bei der GIZ in Eschborn bewerben. Das Praktikum sollte Ende Februar 2014 starten. (hed)
stats