Masterabsolventen mit Ambitionen können sich um eine Förderung durch die Rentenbank bewerben. Vielversprechende Talente werden in das Stipendienprogramm aufgenommen. Den Karriereweg in der Agrar- und Ernährungswirtschaft unterstützt die Edmund-Rehwinkel-Stiftung der Landwirtschaftliche Rentenbank. Absolventen mit Masterabschluss, die gute Noten vorweisen und sich gesellschaftlich engagieren, können sich noch bis zum 30. Juni 2012 bewerben. Die Stipendiaten kommen in den Genuss einer monatlichen Unterstützung von 500 €, die in der Regel über zwei Jahre läuft. Außerdem gehören Fortbildungen und Networking mit Entscheidern aus der Branche zum Programm. (az)
stats