Molkereiwirtschaft

Sachsenmilch erhält Auszeichnung


Das Tochterunternehmen der Unternehmensgruppe Theo Müller erhielt die Auszeichnung heute vom Verband der Milchindustrie (MIV), Berlin, und dem Zentralverband Deutscher Milchwirtschaftler e.V. in Frankfurt am Main. Mit dem Preis sollen Unternehmen ausgezeichnet werden, die die Ausbildung ihrer Mitarbeiter als Investition in die Zukunft betrachten, sagte der Vorsitzende der Zentralverbandes der Milchwirtschaftler, Torsten Sach anläßlich der Preisübergabe.

Am Standort Leppersdorf mit seinen mehr als 2.000 Mitarbeitern beginnen jährlich mindestens 20 junge Menschen ihre Ausbildung in neun Berufen, heißt es vom MIV. Rund 90 Prozent davon würden am Ende ihrer Ausbildung übernommen. Seit 2007 hätten mehr als 160 Auszubildende am Standort Leppersdorf ihre berufliche Qualifikation abgeschlossen.

Die Sachsenmilch GmbH verarbeitet am Standort Leppersdorf jährlich mehr als 1,7 Mrd. kg Milch. In allen Unternehmen der Gruppe Theo Müller arbeiten den Angaben zufolge rund 21.000 Mitarbeiter. Der Jahresumsatz der Gruppe wird mit rund 4,7 Mrd. € angegeben. (jst)
stats