Die Absolventen erlangten verschiedene Abschlüsse: Bachelor, Master und das auslaufende Diplom. Neben dem Master „Öklogische Landwirtschaft“ bietet die Universität Kassel „International Organic Agriculture“, „International Food Business and Consumer Studies“ und „Sustainable international Agriculture“ an.

Tappeser bezeichnete die Universität Kassel mit ihren unterschiedlichen Studiengängen im Fachbereich "Ökologische Agrarwissenschaften" als zukunftsorientiert. Dies zeige die internationale Ausrichtung einiger Studiengänge. Aber auch in Hessen bestehen gute berufliche Chancen, denn der ökologische Landbau gewinne hier an Bedeutung. (az)
stats